Veröffentlicht am 21.08.2014

Wohlfühlen, geniessen, erleben! Die neue Mein Schiff 3 legt ab!

Die neue Mein Schiff 3 legt ab und es heisst - Wohlfühlen, Geniessen, Erleben! Für mich ist es immer wieder aufs Neue atemberaubend – am Hafen ankommen und da liegt es, das Kreuzfahrtschiff, das ich gleich betreten darf. In diesem Fall war es die Mein Schiff 3 – das neue Wohlfühlschiff der TUI Cruises Flotte, das auf Einführungsfahrt ging.

Ein Schiff zum Wohlfühlen? Aber klar!

Mit dem typischen dunkelblauen Rumpf mit der TUI Beschriftung und dem grossen Smiley auf dem Kamin ähnelt die Mein Schiff 3 ihren beiden Vorgängerinnen auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick allerdinggs lassen sich zahlreiche Unterschiede erkennen: die Mein Schiff 3 ist der erste TUI Cruises Neubau und wurde speziell für die Bedürfnisse des deutschen Markt konzipiert.

TUI Mein Schiff Seitenansicht

Schnell durch den Check in, das obligatorische Foto für die Bordkarte hinter sich bringen und schon geht es an Bord.

Wenn Du viel Plüsch und Glitzer auf einem Kreuzfahrtschiff erwartest, wie es auf den italienischen Kreuzfahrtriesen zu finden ist, wirst du auf der Mein Schiff 3 enttäuscht werden. Schlichte Eleganz, umgesetzt durch einen sehr zeitgemässen Retro Look zieht sich durch das ganze Schiff.

Und Du hast Platz auf der Mein Schiff 3! Obwohl das Schiff komplett ausgebucht war habe ich immer ein freies Plätzchen gefunden um mich zu entspannen, die Aussicht zu geniessen oder das Premium Alles Inklusive Konzept auszuprobieren, sei es mit einem Kaffee oder einem leckeren Cocktail (mein Tipp: der Mojito ist mindestens so lecker in Havanna!). Eine Überraschung ist dies jedoch nicht, die Mein Schiff 3 verfügt über 18000m² Aussendecks – was bedeutet, dass bei einer maximalen Belegung mit 2500 Gästen jeder einzelne noch deutlich mehr Platz hat als auf anderen Schiffen. Dies nur nebenbei für die Zahlenfreunde unter euch!

TUI Mein Schiff Seitenansicht
Bepo auf Mein Schiff
TUI Mein Schiff international

Ein Plätzchen zum Schlafen oder welche Kabine darf es denn sein?

Ein grosser Programmpunkt auf der Einführungsfahrt war natürlich die Besichtigung der Kabinen. Und da hat TUI einiges an neuen Kabinen draufgepackt, so dass wirklich jeder die passende Kabine für sein Budget finden müsste. Vorneweg: alle Kabinen bestechen durch ihre Geräumigkeit und die gemütliche Einrichtung.

Innenkabine

Innenkabine

Aussenkabine

Aussenkabine

Balkonkabine

Balkonkabine

Sind wir mal ehrlich – so viel Zeit verbringt man nicht auf seiner Kabine, daher müsste eigentlich die Innenkabine für die Kreuzfahrt locker ausreichen, aber wer einmal auf einer Kreuzfahrt eine Balkonkabine hatte, möchte nichts anderes mehr. Und das wurde auch hier berücksichtigt, ein Grossteil der Kabinen hat einen eigenen Balkon in den unterschiedlichsten Grössen.

Von Grösse und Ausstattung sind die normalen Balkonkabinen und die Aussenkabinen in etwa gleich, mit bequemen Doppelbett und einem Schlafsofa. Nur dass die einen eben einen Balkon haben, die anderen nur ein grosses Panoramafenster. Ich möchte aber hier meine Lieblingskabinen vorstellen und das sind nichtmal unbedingt die Suiten.

Meine Lieblingskabinen auf der Mein Schiff 3

Für Familien haben sie sich echt was einfallen lassen! Mit separatem Wohnraum und Stockbetten haben alle Kabinen viel Platz. Doch aufpassen – gerade die Familienkabinen aussen (ohne Balkon!) haben sehr unterschiedliche Grundrisse, mal sind die Stockbetten für die Kinder in einem kleinen Nebenraum untergebracht, der in etwa die Grösse des begehbaren Kleiderschranks in der Suite hat und in anderen sind die Stockbetten im Schlafraum der Eltern, mit Vorhang abgetrennt.

Sensationell ist die Kombi Balkonkabine – bei bis zu 3 Balkonkabinen können die Balkone zu einer grossen Veranda verbunden werden, ideal wenn man mit Freunden oder Familie reist. Mit dem Ferienhaus Paket gibt es sogar einen Grillabend auf der Veranda mit persönlichem Koch.

Kombikabine Veranda

Kombikabinen Veranda

Familienkabine

Familienkabine

Familienkabine

Familienkabine

Familienkabine

Familienkabine

Was ganz Besonderes ist natürlich die Himmel & Meer Suite, über 2 Etagen und mit eigenem Sonnendeck, WOW Effekt inklusive!

Eine fantastische Idee von TUI Cruises finde ich persönlich ja die Nespresso Maschine auf jeder Kabine. Ich als bekennender Kaffee-Junkie finde es traumhaft, morgens nach dem Aufstehen noch vor der Dusche auf dem Balkon (ja, da ist er wieder, der Vorteil einer Balkonkabine!) meine erste Tasse Kaffee zu trinken!

Himmel und Meer Suite Veranda

Himmel und Meer Suite Veranda

Himmel und Meer Suite Wohnbereich

Himmel und Meer Suite Wohnbereich

Himmel und Meer Suite Schlafzimmer

Himmel und Meer Suite Schlafzimmer

Kulinarik wird auf der Mein Schiff 3 gross geschrieben!

Meine Frage zum Einstieg: Was ist immer eines der Highlights auf Kreuzfahrtschiffen, für mich jedenfalls? Richtig: das Essen! Leider habe ich es nicht geschafft, wähgrend der beiden Reisetage sämtliche Restaurants auf der Mein Schiff 3 auf Herz und Nieren zu testen, aber ich habe mein Bestes gegeben.

Hochgenuss in 3 Dimensionen – das Hauptrestaurant „Atlantik“ ist auf der Mein Schiff 3 dreigeteilt. Über zwei Etagen mit einem Spiegel Kronleuchter als Blickfang findet gibt es die drei Richtungen mediterran, eurasisch und natürlich klassische Küche. Die Mahlzeiten werden am Platz serviert.

Das Buffetrestaurant Anckelmannsplatz bietet neben viel Leckerem als Highlight Spezialitäten aus dem Wok – Essen im Rohzustand selbst zusammenstellen, von Scampis, Fleisch bis verschiedenen Gemüsesorten und Saucen und es sich dann vom Koch braten lassen. Lecker!

Mein absolutes Lieblingsrestaurant auf der Mein Schiff 3 war allerdings das Gosch Sylt! Mit dem einzigartigen Blick über das Meer- das Restaurant liegt am Heck des Schiffes-  schmecken die Krabben, der frisch gebratene Fisch und die sensationellen Ofenkartoffeln mit Sour Cream noch viel besser.

Und – mal ehrlich – wer kennt das nicht, man hat die Bars unsicher gemacht, das Abendessen ist schon wieder eine Zeit her und eigentlich hätte man ja so ein Hüngerchen... auf der Mein Schiff 3 wird  rund um die Uhr Currywurst serviert! Und Pizza! Und Pommes! Und Schnitzel! Und das schmeckt richtig lecker! Auch - oder ganz besonders - noch mitten in der Nacht.

Gosch Sylt
Atlantik Restaurant

Atlantik Restaurant

Buffet im Anckelmannsplatz

Buffet im Anckelmannsplatz

Frischer Fisch im Gosch Sylt

Frischer Fisch im Gosch Sylt

Kreuzfahrten sollen langweilig sein? Sicher nicht!

Wenn ich in meinem Freundeskreis erzähle, dass ich Kreuzfahrten liebe, kommt von Nicht-Kreuzfahrern immer das „och, das ist doch sicher soo langweilig, den ganzen Tag auf einem Kreuzfahrtschiff!“ Das sind dann übrigens meistens die, die ihr All Inclusive Resort in der Türkei 2 Wochen lang nicht verlassen.

Also: eine Kreuzfahrt ist niemals langweilig - dafür bieten die modernen Schiffe schlicht zu viel:

Für Wasserratten: die Mein Schiff 3 hat den längsten Pool auf einem Kreuzfahrtschiff! 25m Länge – das findet man sonst auf keinem anderen Schiff! Wenn das Wetter nicht so schön ist, gibt es auch noch den Indoor Pool, nicht ganz so gross aber dafür überdacht.

Für Museumsfans: Ja, es gibt tatsächlich ein Museum an Bord. Das Meerleben ist wirklich einen Besuch wert! Das Maritime Museum in Hamburg hat verschiedene Exponate zur Verfügung gestellt und am riesigen Globus zu drehen und virtuell um die Welt zu reisen macht viel Spass.

Für Musikfans: allein schon im grossen Theater ist die Licht-und Soundtechnik vom Feinsten und muss den grossen Bühnen in nichts nachstehen. Aber eine Besonderheit an Bord ist das Klanghaus mit seiner sensationellen Akustik.

Für Sportbegeisterte: Topmodernes Fitnessstudio, verschiedene Kurse – muss ich noch mehr sagen?

Für Mutige: Hoch über dem Meer liegen die Blauen Balkone! Direkt am Aussenalster gelegen betrittst Du eine der beiden Glasplattformen und befindest Dich hoch über dem Meer.. traust Du Dich?

Aussenpool

Aussenpool

Meerleben

Meerleben

Meerleben

Meerleben

Die Mein Schiff 3 bietet Entspannung pur

Für Wellnessfans: jetzt komme ich ins Schwärmen! Der Wellnessbereich ist schlicht ein Traum! Sensationell! Wunderschön! Fünf verschiedene Saunen und Dampfbäder warten. Dazu Regenduschen, ein Ruhebereich und der Ruhebalkon am Bug! Sauna finde ich ohnehin immer extrem entspannend aber mit dem Blick über das Meer ist es ein unvergleichliches Erlebnis!

Sauna mit Meerblick
Wellnessbereich
Wellnessbereich
Entspannung auf Mein Schiff

Auf Kreuzfahrten fühlen sich auch Kinder wohl!

Ich als Mama werfe natürlich auch immer einen Blick in den Miniclub. Und ich glaube, meine nächste Reise mit der ganzen Familie wird auf der Mein Schiff 3 sein – auch wenn das Risiko besteht, dass ich meine Kinder die gesamte Reise sehr selten zu sehen bekommen werde. Die Miniclubs sind top ausgestattet, von Bastelmaterial über Spiele bis hin zur eigenen kleinen Disco. Auch für Babys gibt es einen kleinen Krabbelraum mit viel Spielzeug, hier müssen Mama und Papa allerdings mit dabei sein. Das Animationsprogramm für die Kinder ist riesig. Es gibt sogar auf jeder Kreuzfahrt eine Übernachtungsparty für die Kids! Und – das ist das Schöne – die Betreuung findet auf deutsch statt.

Kids Club - Mädchen beim Spielen

Mein Fazit nach zweit Tagen auf der Mein Schiff 3

In den beiden Tagen auf der Mein Schiff 3 habe ich viele schöne Orte gefunden, in denen sich ein Tag auf See herrlich vebracht werden kann. Wie sieht also mein perfekter Tag auf See aus?

Natürlich beginnt der mit einer Tasse Kaffee auf meinem Balkon. Gefolgt von einem sehr ausgedehnten Frühstück, sei es im Anckelmannsplatz am Buffet oder im Atlantik, in dem das Frühstück im mediterranen Teil sogar serviert wird.

Danach geht es erst einmal in den Wellness Bereich. Bei mehreren schönen Saunagängen, Aussicht inklusive,  ist Tiefenentspannung garantiert. Diese könnt ihr dann noch fortsetzen, in der Himmel & Meer Lounge, direkt beim Wellnessbereich gelegen, auf bequemen Sofas und auch hier einem fantastischen Blick aus dem Panoramafenster.

Zum Mittagessen hat man die Qual der Wahl – Buffet, Atlantik oder doch das Gosch Sylt?

Dann je nach Wetter eine Runde im Pool, auf den bequemen Liegen rund um den Pool etwas relaxen, ein leckeres Eis geniessen (Limette Quark – sehr lecker!). Die Sportlichen unter Euch könnten natürlich auch eine Runde Spinning, Yoga oder Fitnesscenter einlegen. Ich würde allerdings einen Kaffee trinken gehen.

Noch nicht erwähnt habe ich den „Diamanten“. Auffällig am Heck des Schiffes finden sich dort zwei Bars und eine Cafe Lounge. In der Diamant Bar werden sensationelle MolekularCocktails serviert. Und in der Cafe Lounge findet man leckerste Kaffeevariationen und hausgemachte Pralinen. Schade ist ein bisschen, dass hier das Alles Inklusive Konzept nicht gilt – diese Bars sind alle aufpreispflichtig...

Mojito

Dann ab in die Kabine, schnell umziehen und für den Apero wieder in eine der zahlreichen Bars. Die TUI Bar ist zentral gelegen, ein idealer Treffpunkt und Ausgangspunkt für eine kleine Shopping Tour durch die Bordboutiquen? Bei schönem Wetter finde ich jedoch dass das Aussenalster den perfekten Start für den Abend bietet. Unter freiem Himmel, richtig leckere Cocktails, kleine Snacks.. hier kann man es wirklich aushalten! Die Qual der Wahl gibt es dann beim Abendessen, Shabu Shabu - ein japanisches Fondue- im Hanami oder Churrasco im Surf & Turf, Eurasisch, Mediterran oder ganz Klassisch, Buffet oder Fisch! Sucht es Euch selber aus!

Zum Abschluss des Tages noch die Show bestaunen im Theater (sensationelle Sänger und Akrobaten!) und dann – der Name ist Programm – in die Abtanzbar! Wenn der Hunger nochmals zuschlägt den erwartet noch das Tag & Nacht – mein Favorit: die Currywurst!

Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 3 : Einmal und immer wieder!

Liebe Mein Schiff 3 – wir werden uns ganz sicher wiedersehen und dann für mehr als nur zwei Nächte. Ich freue mich schon!
Und wann entdeckst Du dieses ganz wunderbare Traumschiff?

Horizont


Sabine Rohrer

Autor: Sabine Rohrer

»Seit vielen Jahren dabei«

Seit 20 Jahren mit Leidenschaft in der Reisebranche. Gelernt hat sie einst bei Pomorin, jetzt ist sie wieder zurück und sorgt nun dafür, dass Sie immer die besten Angebote auf unseren Seiten finden!

Kommentare