Auf einer Kreuzfahrt ins Nordland wird Århus meist nur für einen Zwischenstopp angelaufen. Die zweitgrösste Stadt Dänemarks hat ca. 299 000 Einwohner und liegt in der Region Midtjylland. Der Containerhafen zählt zum grössten des Landes noch vor Kopenhagen. Er dient gleichzeitig dem Fracht- und dem Fährverkehr. Sehenswert sind das Freilichtmuseum, den Gamle By der Dom zu Århus mit dem Hochaltar von Bernt Notke sowie den Grabmälern und Epitaphien von Thomas Quellinus, die Marienkirche mit ihrer Krypta, der Botanische Garten, und das Rathaus von 1941 mit seinem 60 Meter hohen Glockenturm. Im Südwesten der Stadt liegt die Sommerresidenz der Königsfamilie Schloss Merselisborg. Bei Anwesenheit der Königin findet jeden Tag pünktlich um 12.00 Uhr die eindruckvolle Parade der Wachablösung statt. Der Schlosspark kann immer kostenlos besichtigt werden.