Alicante (spanisch), Alacant (valenciano), ist eine spanische Hafenstadt an der Costa Blanca und wird auch von Kreuzfahrt-Touristen gern besucht. Die Stadt am spanischen Mittelmeer besitzt sowohl interessante Bauwerke und Denkmäler als auch wunderschöne Strände. Eine bemerkenswerte Sehenswürdigkeit ist das barocke Rathaus, die riesige Burg "Santa Barbara", die Burg von San Fernando aus dem 19. Jh., die Ruinen "Tossal de Manises", die die Ursprünge von Alicante aufzeigen. Die spanische Hafenstadt besitzt viele prunkvolle Bürgerhäuser, unzählige Kirchen und zwei Paläste: "Gravina"-Palast und "Palast der Provinzregierung". Einkaufsmöglichkeiten bieten die grossen Wochenmärkte in der Nähe der Stierkampfarena jeweils Donnerstags und Samstags bis gegen 14 Uhr. Preiswert und günstig kann man dort Kleidung und vor allem Obst und Gemüse kaufen. Die Markthalle (Mercado Central) auf der Av. Alfonso X el Sabio hat von Montag bis Samstag 8 bis 14 Uhr geöffnet. Weitere Markthallen gibt es in den Stadtteilen Pla-Carolinas, Benalúa und Babel.