Ashdod liegt im Süden Israels und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Heute eine moderne Grossstadt mit 200.000 Einwohnern, kann Ashdod seine Siedlungsgeschichte dank archäologischer Ausgrabungen bis ins 14. vorchristliche Jahrhundert verfolgen. Das historische Ashdod liegt 3 km südlich der heutigen Stadt und wird bereits in den altägyptischen Amarna-Briefen erwähnt. Wegen der günstigen Lage an der Küste mit eigenem Hafen war die Stadt eine wichtige Station für die Seeroute nach Ägypten. Mittlerweile ist der Hafen der zweitgrösste Israels. Besonders sehenswert in der Stadt sind die archäologischen Ausgrabungen. Ashdods Umgebung lohnt einen Ausflug, es gibt herrliche Strände.