Die katalonische Mittelmeer-Metropole

Die katalonische Metropole an Spaniens Mittelmeerküste, verbindet auf atemberaubende Weise kulturellen Reichtum mit modernen grossstädtischen Leben. Die pulsierende Hafenstadt, ein Highlight jeder Mittelmeer-Kreuzfahrt, bezaubert in den winkligen Gassen der Altstadt mit dem authentischen Mix kleiner Geschäfte, Cafés und Restaurants. Sie lädt auf den breiten Prachtstrassen zum Flanieren ein und bietet mediterranes Flair pur. Beim Schlendern durch die City begegnen Sie den Zeugnissen einer mehr als 2.000-jährigen Geschichte. Eine besondere Attraktion sind die verspielten Jugendstil-Bauten des Architekten Antoni Gaudi. Die Mittelmeerstrände sind nicht weit entfernt und die Verkehrsanbindung für Kreuzfahrt-Gäste exzellent.

Kreuzfahrthafen Barcelona: Lage und Fakten

Als Hauptstadt der autonomen Region Katalonien ist sie mit 1,6 Mio. Einwohnern die zweitgrösste Stadt Spaniens. Im Ballungsgebiet leben fünf Millionen Menschen. Die Stadt liegt auf einem Plateau direkt am Mittelmeer, überragt von der Festung Ciutadella auf dem 173 Meter hohen Berg Montjuïc. Dahinter erhebt sich eindrucksvoll das Küstengebirge Serra de Collserola. Der Hafen zählt zu den grössten Häfen in Europa. Zahlreiche Cruiseliner auf Mittelmeer- oder Atlantik-Kreuzfahrt nutzen die hervorragende Infrastruktur des modernen Port Franc de Barcelona. Der Alte Hafen (Port Vell) grenzt direkt an die Innenstadt und ist mit einem breiten Strand am Mittelmeer verbunden. Der Hafen ist ein beliebtes Freizeitzentrum mit Boutiquen, Kinos, Diskotheken und dem grössten Mittelmeer-Ozeanarium.

Barcelona – Hauptstadt des spanischen Jugendstils

International bekannt ist Barcelona für seine unglaublichen Jugendstil-Bauten, die Antoni Gaudí hier im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert geschaffen hat. Gaudís verspielte Bauten, die märchenhaft schwerelos wirken und wie organisch gewachsen erscheinen, gehören heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Erkunden Sie viele grosse Stadthäuser Gaudís, die in der Innenstadt verteilt sind. Ein Muss bei Ihrem Besuch ist die Sagrada Familia, eine gewaltige Kirchenanlage, dessen Bau bis heute andauert.

Besonders sehenswert auf Kreuzfahrt-Stopp

Barcelona hat viele Gesichter: Die mittelalterliche Altstadt, der Barri Gòtic („Gotisches Viertel“), fasziniert mit ihrer Fülle historischer Gebäude. Dazu gehören Gebäude wie die majestätische Kathedrale der heiligen Eulàlia und die Plaça del Rei („Königsplatz“). Das Labyrinth der Altstadt-Gassen ist ein quirliges Geschäftszentrum mit zahllosen Läden, Bars, Boutiquen und Restaurants. Vom Zentrum zum Hafen führt die bekannte Flaniermeile La Rambla. In dieser von prächtigen Bauten gesäumten Allee-Promenade können Sie einem der vielen Strassencafés das Grossstadtleben beobachten.

Barcelona bietet hochkarätige Museen wie die Fundació Joan Miró, die dem Werk des berühmten spanischen Malers der Moderne gewidmet. Das Museu Picasso bietet eine Vielzahl von bekannten Werken von Pablo Picasso in einem Ensemble gotischer Stadtpaläste der Altstadt. Das Museu Nacional d‘Art de Catalunya präsentiert den Reichtum der romanischen Wandmalerei und der mittelalterlichen Kunst Kataloniens eindrucksvoll.