Die malerische Hafenstadt Basseterre liegt auf der Antilleninsel St. Kitts in der östlichen Karibik und ist die Hauptstadt (ca. 13.250 Einwohner) der Inseln St. Kitts und Nevis. St. Kitts (amtlich St. Christopher) ist eine der nördlichen Leeward-Inseln. Der Tiefseehafen von Basseterre wurde erst vor kurzem fertiggestellt. Die Architektur der Stadt ist von der britischen und französischen Kolonialzeit beeinflusst. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen "The Circus", der Independence Square, die Kirche St. George und das Handwerkshaus. Beeindruckend ist die Brimstone-Hill-Festung oberhalb der Stadt, an der die Briten fast ein ganzes Jahrhundert bauten. Entdeckt wurde die Insel 1493 von Christopher Kolumbus.