Die Kreuzfahrt zu den Fjorden im Norden Europas führt sie auch nach Bergen. Das Stadtbild, Norwegens zweitgrösster Stadt, wird von Villen und kleinen Holzhäusern geprägt. Bis ins 18. Jahrhundert lebten deutsche Kaufleute im Viertel „Deutsche Brücke“, die Holzhäuser neben der ehemals deutschen „Marienkirche“ sind bis heute gut erhalten. Zu den Sehenswürdigkeiten Bergens zählen das Aquarium, der tägliche Fischmarkt Vågen, das Freilichtmuseum Gamle Bergen, das Wohnhaus des Komponisten Edvard Grieg und die Stabkirche in Fantoft.