Wie ein aus einem Urlaubstraum liegt die karibische Privatinsel Coco Cay im klaren blauen Wasser, 27 km vor der Festlandsküste, ca. 100 km südlich der grössten Stadt des Landes, Belize City. Sie gehört zu den 700 Inseln der Bahamas und ist im Besitz der Reederei Royal Caribbean und nur deren Gästen vorbehalten. Die herrliche Landschaft der Insel besteht aus weissen Sandstränden mit hohen Palmen und der farbenfrohen Vegetation subtropischer Blumen und Büsche. Pastellfarbene Häuschen, karibische Steeldrum-Musik und kolonial-englische Tavernen und Geschäfte runden das typische Bild der Bahamas ab. Coco Cay befindet sich auf der geschützten Seite eines Korallenriffs, inmitten eines subtropischen Unterwasserparadieses. Rund um die Insel sind alle erdenklichen Wasser- und Strandsportmöglichkeiten wie Tauchen, Kanufahren, Surfen, Beach Volleyball oder Jet Ski gegeben. In CocoCay befindet sich der grösste Wasserpark der Karibik.