Während einer Kreuzfahrt nach Norwegen zeigt sich Flåm als ein kleiner, beschaulicher Ort. Mit seinen ca. 450 Einwohnern liegt er am Ende des Aurlandsfjords. Der Hafen lebt hauptsächlich vom Tourismus und ist besonders für Kreuzfahrer ein beliebtes Ziel. Die Kreuzfahrtschiffe können direkt am Kai anlegen. Der Ort ist auch Endpunkt der beliebten Flåmbahn, eine norwegische Bergbahn, die im Tal Flåmsdalen viele Sehenswürdigkeiten wie den Wasserfall Kjosfossen anfährt.