Im Nordosten Brasiliens liegt die Hauptstatdt des Staates Ceará Fortaleza. Wunderschöne weisse Strände säumen eine 600 km lange, teilweise noch unberührte Küste. Fortaleza entwickelt sich langsam zu einem Touristenzentrum. Im Jahr 2004 hatte die Stadt die meisten Touristen von ganz Brasilien zu verzeichnen. Sie ist sehr beliebt bei den Inlandtouristen und wird auch immer öfter als Zielhafen für Kreuzfahrt-Schiffe angesteuert. Schwimmen, Surfen, Segeln, Tauchen, Reiten und mit den Buggies in den Dünen fahren sind an den belebten Stränden die beliebtesten Freizeitaktivitäten.