Auf einer Ostsee-Kreuzfahrt mit Halt im ursprünglichen Memel heute Klaipèda, erfreut insbesondere ältere Reisende. Mit seinem Simon-Dach-Brunnen, dessen Spitze das „Ännchen von Tharau“ ziert, ist es ein ganz besonderes Urlaubsziel. Der wirtschaftliche Aufschwung seit der Öffnung der Sowjetunion ist in der Stadt deutlich seh- und spürbar. Besonders Reizvoll zu besichtigen ist auch die Kurische Nehrung, ein Landstreifen von fast 100 km Länge.