Der Hafen von Togos schöner Hauptstadt Lomé wird auch auf Kreuzfahrten entlang der afrikanischen Küsten angefahren. Die Stadt bietet für beinahe jeden Geschmack etwas. Am Grand Marché kann man viele Gebäude aus der Kolonialzeit bewundern, entlang der palmengesäumten Küstenpromenade ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, in der Rue du Commerce shoppen gehen oder in den vielen Bars und Diskotheken bis in den Morgen hinein feiern. Sehenswürdig sind auch der Gouverneurspalast und einige Kathedralen aus der Kolonialzeit, das Nationalmuseum oder die Village Artisanal, in der es togoische Kunst zu sehen gibt.