Auf Ihrer Kreuzfahrt an der Atlantik-Küste, werden Sie auch im Hafen von Nantes anlegen. Die im Mündungsgebiet der Loire gelegene französische Stadt ist sehr geschichtsträchtig: In dem gewaltigen Schloss endete durch eine Heirat die Unabhängigkeit der Bretagne. Auch das Toleranzedikt wurde hier im Jahre 1598 unterzeichnet, das die Religionskriege beendete. Die mittelalterliche Altstadt um die Kirche Sainte-Croix und den Cours de 50 Otages besteht aus einem Gewirr kleiner Häuser und gewundener Gässchen. Sehenswert ist auch das Theater im griechischen Stil an der Place Graslin. Das Musée Dobrée beherbergt die märchenhaften Sammlungen eines Reeders. Schön bummeln lässt sich in der Passage Pommeraye und in der Rue Crébillon.