An der Mündung des Flusses Yodo in der Osaka-Bucht, liegt Japans drittgrösste Stadt Osaka mit rund 2,6 Millionen Einwohnern. Obwohl die Stadt den Ruf als Industrie-, Handels- und Forschungszentrum geniesst (Osaka hat alleine 5 Universitäten und zahlreiche Industriezweige), kann man auch Historisches besichtigen, wie beispielsweise das Daimyo-Schloss aus dem 16. Jahrhundert, das mit den vielen Tempeln und Gärten Einblick in das alte Japan gewährt. Vom Aussichtsturm Tsutenkaku im Süden der Stadt geniesst man hingegen ein einmaliges Panorama auf das „neue Japan“ - mit Blick über die eindrucksvolle Skyline Osakas. Sonstige Sehenswürdigkeiten: die Stadthalle auf Nakanoshima, die Pagode am Shitennoji, der ’Tower of Life’ im Tsurumi-Ryokuchi Park und das Sky Building in Umeda.