Der kleine Touristenort Portobelo liegt am Anfang des Panamakanals bei Colón. Während der spanischen Kolonialzeit war das an der Karibikküste gelegene Städtchen ein wichtiger, von mächtigen Militärforts, beschützter Hafen. Sehenswert sind die Festungsanlagen, die in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO aufgenommen wurden.