Laut einer Sage soll im 14. Jahrhundert ein Prinz aus Sumatra bei einem Jagdbesuch im heutigen Singapur ein Tier entdeckt haben, welches er bislang dort noch nie gesehen hatte. Da er dieses Zusammentreffen als ein gutes Omen betrachtete, benannte er diese Stadt nach diesem Tier, Singapura (die Löwenstadt). Seit 1959 ist der kleine Stadtstaat Singapur in Südostasien selbstregierend. Er gehört zu den vier sogenannten „Tigerstaaten“ und ist eine der wichtigsten und bekanntesten Städte Asiens.

Der besondere Charme macht die bunte Bevölkerungsmischung aus Chinesen, Malaiien, Indern und Europäern aus. Tauchen Sie ein in das faszinierende Leben Singapurs mit einer Mischung aus Kultur und Moderne. Die Innenstadt teilt sich in viele verschiedene kleine Bezirke auf. Entdecken Sie Chinatown mit unzähligen roten Laternen und dem verlockendem Duft asiatischer Gerichte. Night Markets laden auch mitten in der Nacht zum Shopping ein! Die wohl bekannteste Shoppingmeile Singapurs ist jedoch die Orchard Road mit ihren grossen Einkaufszentren. In Little India sitzen in bunte Saris gekleidete Frauen vor ihren Läden und flechten Blumengirlanden, begleitet von Trommelklängen aus den nahe gelegenen Tempeln. Besuchen Sie das alte Kolonialviertel mit den prächtigen historischen Gebäuden. Verpassen Sie nicht, im Raffles Hotel einen Original Singapore Sling zu geniessen! Der Stadtteil Riverside lockt mit unzähligen Theatern, Bars und Restaurants, die sich entlang des Clarke Quai ziehen. Von hier aus können Sie auch das Wahrzeichen der Stadt, den Merlion bestaunen. Weitere Highlights der Stadt sind Sentosa Island, die Freizeitinsel, das zweitgrösste Riesenrad der Welt, den Singapore Flyer und den National Orchid Garten mit tausenden verschiedenen Orchideenarten. Ein Erlebnis der besonderen Art ist die Nachtsafari im Singapur Zoo.

Nicht zu Unrecht hat Singapur den Ruf der saubersten Stadt Asiens! Singapur ist allerdings auch bekannt für seine drakonischen Strafen und Verbote. Das Wegwerfen eines Kaugummis wird mit Strafen von mindestens 250 EUR geahndet, Wiederholungstäter bezahlen deutlich mehr. Raucher aufgepasst - fast in der gesamten Stadt ist das Rauchen strikt verboten. Sie dürfen zudem nur maximal 17 Zigaretten einführen – für weitere Zigaretten werden hohe Strafgebühren verhängt. Auch der Besitz und Verbrauch von Drogen sollte tunlichst vermieden werden.

Wer sich daran hält, dem steht ein unvergesslicher Trip bevor. Doch ist Singapur eine Stadt, die jeden vom ersten Moment an in seinen Bann zieht.