Ihr Kreuzfahrten Ziel: Ushuaia, Feuerland, Argentinen Die südargentinische Hafenstadt Ushuaia, am südlichsten Rand Südamerikas gelegen, ist ein idealer Starthafen für Antarktis-Kreuzfahrten. Die südlichste Stadt Argentiniens liegt mit Blick auf schneebedeckte Berge an der Südseite der Grossen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal und ist die Hauptstadt der argentinischen Provinz Tierra del Fuego (Feuerland). Zwischen Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires und Ushuaia liegen 3.048 Kilometer. Obwohl Ushuaia mit 54° 48' südlicher Breite eine der südlichsten Städte der Welt ist, musste sie letztendlich dem chilenischen Puerto Williams (54° 56') den Titel südlichste Stadt der Welt überlassen. Besonders sehenswert in Ushaia ist das Museo Maritimo & Museo del Presidio im ehemaligen Gefängnis der Stadt aus dem 19. Jh. und der nahegelegene Feuerland-Nationalpark mit den südlichsten subantarktischen Wäldern und der einmaligen Tier- und Pflanzenwelt, Zeugnisse der ersten Siedler sowie den Fagnang- und Roca-Seen. Die wenigsten Kreuzfahrtpassagiere verpassen es nicht in Ushaia übrigens, um sich einen Stempel vom südlichsten Postamt Argentiniens zu holen.