Der Nordpazifik ist ein Kreuzfahrtziel von rauer Schönheit für Entdecker. Mit kalbenden Gletschern und heissen Fontänen, mit Seeadlern, Robben und Walen, die Heringsschwärme durch die Beringsee jagen.

Nordpazifik-Kreuzfahrten

An den asiatischen Küsten des weitläufigen Fahrtgebiets Pazifik findet man den geheimnisvollen Glanz alter Dynastien neben futuristischen Megacities, prächtige Paläste, goldene Pagoden und hohe Gartenkunst neben Wirtschafts- und Finanzzentren sowie eine abwechslungsreiche Natur mit unterirdischen Flüssen, tropischen Wäldern und tausendjährigen Zypressenhainen.

Ganz hoch im Norden liegen am Nordpazifik rund um die Halbinsel Kamtschatka Reiseziele von rauer Schönheit für Entdecker: Naturparadiese für Expeditionskreuzfahrten zu kalbenden Gletschern, 40 m hohen Geysiren, Seeadlern, Robben und Walen, die Heringsschwärme durch die Beringsee jagen.

Traumhafte Pazifik-Kreuzfahrten haben z. B. Costa, Seaborn Cruise Line oder Royal Caribbean International im Angebot. Spezialist für Expeditionskreuzfahrten im Pazifik ist Hapag Lloyd.

Sehenswert auf Kreuzfahrten im Nordpazifik

Seereisen, die an die Küsten Asiens führen, starten in amerikanischen Häfen.

Beliebte Kreuzfahrtziele dieser Pazifiküberquerungen sind zwei UNESCO-Welterbe-Stätten mitten im Stillen Ozean: Papahnaumokukea bei Hawaii, zweitgrösstes Meeresnaturschutzgebiet der Welt sowie der Hawaii Volcanoes Nationalpark, wo einer der aktivsten Vulkane der Erde Feuer speit. Auf einer Kreuzfahrt an den Küsten Asiens lockt das UNESCO-Schutzgebiet der russischen Halbinsel Kamtschatka mit 29 aktiven Vulkanenund dem Tal der Geysire mit heissen Fontänen von 40 m Höhe. In Japan kann man auf Nordpazifik-Kreuzfahrten elf Welterbe-Stätten besichtigen, wie die Gärten und Baudenkmäler in Kyoto, Otsu und Nara, die Burg Himeji, den Itsukushima-Schrein der Insel Miyajima oder Hiroshimas Atombombenkuppel.

Das kleine Südkorea kann zehn Welterbe-Stätten vorweisen, wie den Jong-myo-Schrein und den Palast in Seoul oder die Jeju-Vulkaninsel mit Lavatunneln und Wasserfall ins Meer. In der Volksrepublik China findet man 41 Welterbe-Stätten wie die Chinesische Mauer, die Terracotta-Armee, verbotene Stadt in Beijing, die Alstadt von Macao oder die Gärten von Sozhou. In Taiwan sind die 1000jährigen Zypressenwälder am Qila-Berg auch ohne Welterbe-Status absolut sehenswert.

Weitere Sehenswürdigkeiten im Nordpazifik unter: USA, Kanada und Alaska.

Klima und Reisezeit

Ideale Reisezeit für Kreuzfahrten in den ostasiatischen Teil des Nordpazifiks sind die Frühlings- und Herbstmonate, da Sommer und Winter durch das aussertropische Monsunklima zu grosser Hitze und Kälte sowie der Sommer zu Taifunen neigen.

Für Expeditionskreuzfahrten in die Beringsee und das Ochotskische Meer zwischen Ostsibirien, Kamtschatka, den Kurilen und der Insel Hokkaido empfiehlt sich der kurze Sommer von Juli bis September, da der Winter in dieser Region des Nordpazifiks von Oktober bis Mai dauert und sich durch extreme Kälte auszeichnet.

Wissenswert auf Nordpazifik-Kreuzfahrt

Der Pazifische oder Stille Ozean ist das grösste (181,34 Mio.km²) und tiefste der Weltmeere.

Sein Inhalt fasst mehr als der Hälfte des Wassers der Erde (714,41 Mio.km³), tiefste Stelle liegt im Marianengraben mit 11.034 m. Durch den Pazifik verläuft nahe des 180. Längengrades die globale Datumsgrenze.

Reist man auf Kreuzfahrten von Ost nach West über diese Linie, springt der Kalender auf den nächsten Tag, von West nach Ost kommt man auf den Vortag zurück.

Das riesige Kreuzfahrtgebiet Nordpazifik liegt zwischen den Küsten Asiens im Osten und der Westküste Nord- und Mittelamerikas sowie der Nordspitze Südamerikas. Richtung Süden verläuft am Äquator die Grenze zwischen Nord- und Südpazifik.

Im Norden mündet der Nordpazifik durch die Beringstrasse ins Nordpolarmeer. Die ca. 85 km breite und durchschnittlich nur bis 50 m tiefe Meerenge trennt die Kontinente Asien und Nordamerika und verbindet das Beringmeer, als nördlichstes Randmeer des Pazifiks mit der nördlich gelegenen Tschuktschensee, dem Randmeer des Nordpolarmeers.

Durch die Gewässer rund um Beringsee und Ochotskisches Meer zwischen Ostsibirien, Kamtschatka, den Kurilen und der Insel Hokkaido verlaufen reizvolle Routen für Expeditionskreuzfahrten im Nordpazifik.

Nordpazifikkreuzfahrten in Asien führen u. a. nach Russland, Japan, Südkorea, Taiwan und die Volksrepublik China mit Hongkong und Macao.

Keine Häfen vorhanden

Voyager of the Seas
Veranstalter:Royal Caribbean
Reisedauer:9 Tage
Starthafen:Sydney
Zielhafen:Sydney
Termine:
1 verfügbar
  • FEB 1712

12.02.2017

Innen ab

CHF 834

Aussen ab

CHF 1.044

Balkon ab

CHF 1.177

Suite ab

CHF 1.646

ab 834 CHF

pro Person

Explorer of the Seas
Veranstalter:Royal Caribbean
Reisedauer:7 Tage
Starthafen:Sydney
Zielhafen:Sydney
Termine:
1 verfügbar
  • NOV 1719

19.11.2017

Innen ab

CHF 834

Aussen ab

CHF 1.065

Balkon ab

CHF 1.296

Suite ab

CHF 1.492

ab 834 CHF

pro Person

Explorer of the Seas
Veranstalter:Royal Caribbean
Reisedauer:8 Tage
Starthafen:Sydney
Zielhafen:Sydney
Termine:
1 verfügbar
  • FEB 1714

14.02.2017

Innen ab

CHF 893

Aussen ab

CHF 1.089

Balkon ab

CHF 1.285

Suite ab

CHF 1.572

ab 893 CHF

pro Person

Voyager of the Seas
Veranstalter:Royal Caribbean
Reisedauer:10 Tage
Starthafen:Sydney
Zielhafen:Sydney
Termine:
1 verfügbar
  • MÄR 1705

05.03.2017

Innen ab

CHF 918

Aussen ab

CHF 1.121

Balkon ab

CHF 1.380

Suite ab

CHF 1.712

ab 918 CHF

pro Person

Voyager of the Seas
Veranstalter:Royal Caribbean
Reisedauer:11 Tage
Starthafen:Sydney
Zielhafen:Sydney
Termine:
1 verfügbar
  • MÄR 1726

26.03.2017

Innen ab

CHF 921

Aussen ab

CHF 1.124

Balkon ab

CHF 1.460

Suite ab

CHF 2.370

ab 921 CHF

pro Person